Menu

Erlösgutachten

Prognose und Bewertung von Vermarktungserlösen.


enervis-Marrktwertatlas-Erloesgutachten


Die konkrete wirtschaftliche Bewertung der Vermarktungserlöse für ausgewählte Standorte und Anlagentechnologien wird durch detaillierte Erlösgutachten erfasst. Diese stellen eine »Weiterentwicklung« der bisherigen Wind- und Ertragsgutachten dar, in deren Fokus die Abschätzung der energetischen Erträge (Gigawattstunden pro Jahr) steht. Beim Erlösgutachten werden ergänzend zu den energetischen Erträgen die finanziellen Erlöse (Euro pro Jahr) auf Basis von hochaufgelösten Wind- und Strompreiszeitreihen ermittelt. Dies erfolgt über die zukünftige Betriebslaufzeit und technologiespezifisch. Die finanziellen Erlösunterschiede bilden schließlich die Basis für die sich anschließende Investitionsentscheidung.

Für die Erstellung von Erlösgutachten werden integrierte Windzeitreihen- und Strompreismodelle (Fundamentalmodell) eingesetzt. Die dafür notwendigen Modelle werden von anemos und enervis seit vielen Jahren erfolgreich im Markt eingesetzt. Für Neubauprojekte sind insbesondere die beiden folgenden Treiber wirtschaftlich relevant:

  • Markterlöse, die nach Ablauf der erhöhten Anfangsvergütung oberhalb der Grundvergütung liegen – dies betrifft vornehmlich Projekte, die eine Anfangsvergütungsdauer kleiner 18 Jahre aufweisen.
  • Die finanziellen Mehrerlöse, die zwischen Anlagentechnologien über die volle Betriebslaufzeit auftreten und die die Investitionsentscheidung mit bestimmen.

Bei alten Bestandsanlagen interessieren die möglichen Markterlöse nach Ablauf der EEG-Vergütung. Erlösgutachten sind für die Beurteilung des Projektwertes daher unverzichtbar. Die Kenntnisse darüber verschaffen den Nutzern Wettbewerbsvorteile bei Projekttransaktionen.

Die Verfahren zur Erstellung der von anemos für diesen Bericht zur Verfügung gestellten Grundlagendaten (Windzeitreihen) und auch die Analysen (Erlöskalkulation) sind im Rahmen der Akkreditierung geprüft worden. Diesbezüglich handelt es sich bei diesem Bericht um ein akkreditiertes Erlösgutachten.

Nicht einem Akkreditierungsverfahren unterzogen sind die energiewirtschaftliche Modellierung und die Strompreisprognose von enervis.

 

Ansprechpartner

enervis-eckhardt-kuhnhenne

Dipl.-Ing. Eckhard Kuhnhenne-Krausmann
Geschäftsführung
Fon: +49 (0)30 695175-0
E-Mail:


Ansprechpartner

enervis anemos Heinz Theo Mengelkamp

Dr. Heinz-Theo Mengelkamp
Geschäftsführung
Fon: +49 4131 8308-0